Tausch/Ankauf/Verkauf von Zinnfiguren


Standartenträger der Mamelucken aus der Packung „Schlacht bei den Pyramiden 1798“, Kopie von J.C. Ramm, Lüneburg nach J.E. du Bois, Hannover um 1850, Neuguss und Neubemalung um 1970

Angesichts der unübersehbaren Vielfalt an Erzeugnissen der musealen Zinnfiguren Offizine des 18. und 19. Jahrhunderts besteht laufend Interesse an Neuerwerbungen. Diese können auch durch Tausch erfolgen; so sind zur Zeit interessante Doubletten von Erzeugnissen der Offizine von Gustav Söhlke, Berlin oder J.E. du Bois, Hannover im Angebot. Selbstverständlich ist jederzeit auch ein Ankauf in bar möglich.

Alfred R. Sulzer bietet jeweils an der Deutschen und Internationalen Zinnfiguren Börse in Kulmbach (Bayern/Deutschland), an den Jahresendversammlungen der Figurina Helvetica in Zürich sowie im Kiosk des Zinnfiguren Museum Zürich Figuren zum Verkauf an. Hervorzuheben sind in diesem Zusammenhang grosse Bestände an Blankgüssen aus Original-Schieferformen Ende des 19. Jahrhunderts eingegangener Werkstätten in Aarau (J.W. Gottschalk u. J.R.Wehrli) oder Braunschweig (Theodor Wegmann).

© 2012 ZinnfigurenAntike.ch Zürich Schweiz